Newsticker

Auslosung Krombacher-Kreispokal 2017 / 18

In der Festhalle in Lautern wurden die ersten beiden Pokalrunden des Krombacher Kreispokals 2017/18 ausgelost.

„Glücksfee“ war Axel Geilfus, der als Vertreter der Krombacher Brauerei den Hessenpokal betreut und extra aus der Region Gießen angereist war. Und dieser musste vor einer etwas enttäuschenden Kulisse Schwerarbeit verrichten und über 100 Mal in die Lostrommel greifen. Als Highlight der ersten Runde zog Axel Geilfus die Neuauflage des diesjährigen Halbfinal-Derbys SV Unterflockenbach-ET W.Michelbach aus dem Topf und auch in der zweiten Runde geht es spannend weiter, wenn u.a. der Sieger dieser Begegnung erneut in einem oberklassigen Duell auf den Sieger der Begegnung SG Riedrode – Sportfreunde Heppenheim trifft.

Die anwesenden Vereinsvertreter konnten für Ihren Verein alle einen Trainings-/Spielball in Empfang nehmen. Zusätzlich wurden unter Ihnen noch sieben Sätze Trainingsleibchen verlost und die Vereine, die dabei leer ausgingen, durften sich noch über einen zweiten Trainings/Spielball freuen.

Die erste Runde soll in der 29. oder 30. Kalenderwoche Juli ausgetragen werden, die zweite Runde ist für die KWs 36/37 avisiert.
Reiner Held bittet die Heimvereine der Erstrunden-Matches, die mit dem Gegner abgestimmten Spieltermine bis Ende Mai an ihn zu melden.

Je nach Ligen-Zugehörigkeit muss hier oder da das Heimrecht noch getauscht werden, da der unterklassige Verein immer zuhause spielt.

 

Krombacher Kreispokal 2017/18 Runde 1

 

SV/BSC Mörlenbach – KSG Mitlechtern

SV Unterflockenbach – Eintr. Wald-Michelbach

Türkspor W.Michelbach – VfB Lampertheim

Et. Bürstadt – FSV Riedrode

SG Hammelbach/Scharbach – Olympia Lorsch

Waldesruh Lampertheim – VfL Birkenau

SG Hüttenfeld – TSV Elmshausen

SC Rodau – FV Biblis

TSV Gras-Ellenbach – TSV Weiher

FSG Bensheim – SV Affolterbach

Alemannia Gr.-Rohrheim – FC Fürth

SG Riedrode – SF Heppenheim

ISC Fürth – SG Nordh./Wattenheim

Azzurri Lampertheim – TSV Hambach

SV Winterkasten – VfR Fehlheim

Olympia Lampertheim – VfR Bürstadt

SV Bobstadt – SG Gronau

TSV Auerbach – SG Wald-Michelbach

FC O.-Abtsteinach – TSV Reichenbach

SV Schwanheim – SG U.-Abtsteinach

FSV Rimbach – SV Lindenfels

SV Mittershausen – FC Schönmattenwag

Birlikspor Biblis – TSV Aschbach

SV Zwingenberg – Tvgg Lorsch

TG Jahn Trösel – Starkenb. Heppenheim

SV Lörzenbach – FC 07 Bensheim

FSV Zotzenbach – SSV Reichenbach

SV Kirschhausen – SV Fürth

SG Lautern – Freilos

Waldhorn Lampertheim – Freilos

TV Lampertheim – Freilos

Anatolia Birkenau – Freilos

 

 

Krombacher Kreispokal 2017/18 Runde 2

 

Alemannia Gr.-Rohrheim / FC Fürth – SG Hammelbach/Scharbach / Olympia Lorsch

Birlikspor Biblis / TSV Aschbach – SV Kirschhausen / SV Fürth

TSV Auerbach/- SG Wald-Michelbach – ISC Fürth / SG Nordh./Wattenheim

Et. Bürstadt / FSV Riedrode – Azzurri Lampertheim / TSV Hambach

SG Lautern – Waldhorn Lampertheim

FSV Rimbach / SV Lindenfels – Türkspor W.Michelbach / VfB Lampertheim

TG Jahn Trösel / Starkenb. Heppenheim – SV/BSC Mörlenbach / KSG Mitlechtern

SV Schwanheim / SG U.-Abtsteinach – FSG Bensheim / SV Affolterbach

FC O.-Abtsteinach / TSV Reichenbach – Olympia Lampertheim / VfR Bürstadt

SV Lörzenbach / FC 07 Bensheim – FSV Zotzenbach / SSV Reichenbach

SG Hüttenfeld / TSV Elmshausen – TV Lampertheim

TSV Gras-Ellenbach / TSV Weiher – Anatolia Birkenau

SG Riedrode / SF Heppenheim – SV Unterflockenbach / Eintr. Wald-Michelbach

SV Mittershausen /  FC Schönmattenwag – SV Winterkasten / VfR Fehlheim

SV Bobstadt / SG Gronau – SV Zwingenberg / Tvgg Lorsch

Waldesruh Lampertheim / VfL Birkenau – SC Rodau / FV Biblis

 

Quelle: bergstrasse.hfv-online.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen