Newsticker

Unglückliche Niederlage gegen die SGU II

Rimbacher nutzen die Chancen nicht

Keine Punkte gab es im Heimspiel für die FSV-Zweite gegen die SG Unter-Abtsteinach II. Am Ende mußten die Blau-Weißen eine 1:2-Niederlage hinnehmen.

Nach dem frühen 0:1 (Patrick Bradt verwandelte in der 4. Minute einen Strafstoß) waren die Platzherren das bessere Team und erspielte sich vor allem in der ersten Halbzeit eine Vielzahl guter Torchancen, aber entweder vergaben sie diese etwas überhastet oder hatten schlicht und einfach kein Glück im Abschluß.

In der 61. Minute war es erneut Bradt, der sich durchtanken konnte und das 0:2 erzielte. Michael Wecht brachte den FSV in der 73. Minute noch auf 1:2 heran, der Ausgleich gelang den Rimbachern aber nicht mehr. Alles in Allem war es ein glücklicher Auswärtssieg für die SGU.

FSV Rimbach II:

Jan Eric Weigold – Christian Weigold, Daniel Fath, Michael Hinsch, Alexander Heinzelbecker, Michael Wecht, Benjamin Trautmann, Kristof Wecht, Dino Zelic, Nikolaus Geist, Christopher Schröder. Eingewechselt: Lukas Hanke, Kevin Hirschbiel und Denis Yousief.

SG Unter-Abtsteinach II:

Nicholas Unger – Daniel Somberg, Maurice Rohr, Nicolas Helfrich, Steffen Magenreuter, Manuel Killiches, Patrick Bradt, Ahmet Oezcan, Celin Erciyas, Dennis Reinhard, Marco Fitzer. Eingewechselt: Volker Arnold.

Tore: 0:1 0:2 Bradt (4./61.), 1:2 M. Wecht (73.)

SR.: Werner Bewersdorf (SV Lörzenbach)

ZS.: 70

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen