Newsticker

Nach der Pause ist Auerbach überlegen

FSV Rimbach hält eine Halbzeit mit

A-LIGA.

Gegen den in der zweiten Halbzeit starken Tabellenführer TSV Auerbach hatte der FSV Rimbach letztlich keine Chance. Der A-Ligist aus dem Odenwald unterlag mit 1:5 (0:0).

In den ersten 45 Minuten lief es noch ordentlich für die Gastgeber, die dem Titelaspiranten das Leben schwer machten. Özdemir hatte in der 25. Minute die beste FSV-Chance. Nach der Pause ging es aber Schlag auf Schlag. Zunächst sorgte Altunkapan für die Auerbacher Führung (48.), sechs Minuten später war er erneut zur Stelle. Es war die Vorentscheidung in einem Spiel, in dem der FSV phasenweise dennoch zu überzeugte. So vergab Daniel Rauch den Anschlusstreffer. Ein Heber von Mitsch brachte letztlich die Entscheidung für den Spitzenreiter. „Auerbach hat seine Schnelligkeit ausgespielt und verdient, wenn auch etwas zu hoch, gewonnen“, bilanzierte FSV-Sprecher Roland Rettig.

Quelle: www.echo-online.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen