Newsticker

Großer Kampf wird nicht belohnt

Späte 1:2-Niederlage auf dem Wetzelsberg

Der FSV Rimbach hat am Flockenbacher Kerwe-Samstag beim SVU II eine unglückliche 2:1-Niederlage hinnehmen müssen. Unglücklich nicht nur, weil das Siegtor so spät fiel, sondern auch, weil die Mannschaft eine ordentliche Leistung zeigte und sogar mehr gute Chancen verbuchte als die Gastgeber. Gegenüber den Vorwochen war jedenfalls eine deutliche Leistungssteigerung zu verzeichnen.

In der Anfangsphase wurden beide Seiten jeweils einmal vom Glück begünstigt. Zunächst ballerte Amir Duric aus 17 m an die Latte (5.), dann wurde dem SVU bei einer strittigen Abseits-Situation ein Tor von Saldiray Durmaz aberkannt (10.). Erneut Duric war es, der Flockenbach´s Keeper Dominik Urbanek in der 20. Minute mit einem Kopfball zur Parade zwang. Das 0:1 gelang Frank Hirschhausen, der nach Paß von Youssef Zahidi nicht mehr zu halten war. Er drang in den Strafraum ein und schob den Ball aus 11 m halblings an Urbanek vorbei in die lange Ecke (30.). Großes Tohuwabohu dann 5 Minuten vor der Pause vor dem Rimbacher Tor, als die Flockenbacher eine Dreifach-Chance ungenutzt ließen und Tobias Baier letztendlich den Schuß von Benjamin Wedel zur Ecke blockte.

DSC_0008DSC_0007DSC_0006DSC_0006

Eben dieser Wedel war es, der dann nach 63 Minuten mit der ersten nennenswerten Aktion der 2. Halbzeit den Ausgleich erzielte, er ließ Timo Bickel aus 16 m halbrechts keine Chance. Nach 73 Minuten schwächte sich der FSV dann selbst, als Hüseyin Sönmez nach einer Tätlichkeit gegen Florian Müller mit der roten Karte vom Platz flog. Aber selbst in Unterzahl war von den Rimbachern mehr zu sehen als von den Gastgebern, Schüsse von Duric und Hirschhausen (80. + 82.) gingen aber nicht an Urbanek vorbei. Die Blau-Weißen hätten sich den Punkt also redlich verdient gehabt, doch am Ende kam es wieder anders. Nach einer Flanke fiel der Ball dem kurz zuvor eingewechselten Dennis Atali quasi vor die Füße, der ihn aus sehr spitzem Winkel dann im Tor versenken konnte. Enttäuschte Gesichter auf der einen Seite, Kerwejubel auf der anderen. RR

DSC_00112

Am Einsatz lag es jedenfalls nicht, wie auch das Trikot von Yousseff Zahidi nachdrücklich beweist

 

SV Unter-Flockenbach II – FSV Rimbach 2:1 (0:1)

SVU II:

Dominik Urbanek – Florian Müller, Jan Mayer, Yannik Nag, Yannic Kohl (46. Jens Klein), Saldiray Durmaz (84. Dennis Atali), Benjamin Wedel, Fernando Cabrera, Max Müller, Kevin Hiller (60. Raffael Schmitt), Alen Cvijanovic.

Rimbach:

Timo Bickel – Tobias Baier, Simon Saal, Rainer Fiebiger (84. Binjam Gebru), Ayhan Özdemir, Heiko Mader (67. Arton Hodza), Christopher Schröder (12. Nicolas Merker), Hüseyin Sönmez, Frank Hirschhausen, Amir Duric, Yousseff Zahidi.

Tore: 0:1 Hirschhausen (30.), 1:1 Wedel (63.), 2:1 Atali (87.).

SR.: Jan Turinski (FC 07 Bensheim)

ZS.: 100

VK.: Rot gegen Sönmez (73./ Tätlichkeit)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen