Newsticker

Thomas Felber folgt auf Rudi Kecskemeti

FSV präsentiert den neuen Trainer der Ersten Mannschaft

Thomas Felber zeigt die Richtung an: Nach den zuletzt dürftigen Leistungen soll es mit dem FSV Blau-Weiß nun wieder nach Vorne gehen

 

Der neue Mann an der Seitenlinie für die Erste Mannschaft heißt Thomas Felber. Den Verantwortlichen des Vereins um Reiner Schmid und Steffen Dörr ist es damit gelungen, einen absolut erfahrenen Trainer zu verpflichten und Rudi Kecskemeti qualitativ adäquat zu ersetzen.

Mit dem in Abtsteinach wohnhaften Felber kommt ein Mann mit großer Erfahrung in das Weschnitztal, der in Lage ist, die gute Arbeit seines Vorgängers erfolgreich fortzusetzen. Sein Heimatverein ist der SV Unter-Flockenbach, zu dem er immer wieder von seinen anderen Stationen zurückkehrte. Bereits Ende der 1980er-Jahre trat er seinen ersten Trainerjob bei der SG Wald-Michelbach an. Er coachte damals auch den SV Hammelbach. Über viele Jahre hinweg trainierte er äußerst erfolgreich den SV Unter-Flockenbach, den FC Fürth und die SG Unter-Abtsteinach.

Mit Felber konnte der FSV seinen absoluten Wunschkandidaten verpflichten. Der Coach wurde am Donnerstag abend den Spielern offiziell vorgestellt. Steffen Dörr zeigte sich sehr erfreut darüber, daß es nun bereits vor Weihnachten gelungen ist, mit einem Top-Trainer die Weichen für eine möglichst erfolgreiche Zukunft zu stellen. RR

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen