Newsticker

FSV fliegt aus dem Pokal / 5 Tore in 13 Minuten

4:5 in Korsika

Nicht gereicht hat es für die Mannschaft des FSV Rimbach im Zweitrunden-Pokalspiel beim FC Odin Unter-Schönmattenwag. Die ersatzgeschwächte und neu zusammengestellte Mannschaft mußte am Ende eine 4:5- Niederlage hinnehmen. Den Siegtreffer für den FC Odin erzielte Routinier und Spielertrainer Helmut Söllradl 6 Minuten vor dem Spielende. Besonders vogelwild ging es dabei zwischen der 50. und 63. Minute zu, in dieser Zeit fielen gleich 5 Tore. RR

Tore: 1:0 Alexander Bitsch (4.), 2:0 Patrick Brand (32. / FE), 2:1 Hüseyin Sönmez (50.), 3:1 Christian Stojetz (53.), 3:2 Frank Hirschhausen (55.), 3:3 Christopher Schröder (61.), 4:3 Max Wilhelm (63.), 4:4 Frank Hirschhausen (74.), 5:4 Helmut Söllradl (84.).

FSV Rimbach:

Timo Bickel – Ruben Weil, Binjam Gebru, Tobias Baier, Jan Bechtel, Heiko Mader, Arton Hozda, Christopher Schröder, Frank Hirschhausen, Sanel Delic, Hüseyin Sönmez. Eingewechselt: Simon Saal, Amir Duric.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen