Newsticker

Die Erste holt sich einen verdienten Auswärtspunkt im Derby beim FC Fürth

In der ersten Halbzeit spielte das Team von Coach Özdemir 30 Minuten sehr diszipliniert und machte die Räume eng. Dem FC fiel in dieser Phase nicht viel ein. Dennoch nutzte die Heimelf zwei Unaufmerksamkeiten unserer Hintermannschaft zur 2-0 Halbzeitführung aus.
Nach der Pause wollte der FC Fürth das Ergebnis verwalten. Der FSV kam immer besser ins Spiel und packte seine kämpferischen Tugenden aus. Hirschhausen konnte im Strafraum nur durch ein Foul gebremst werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte er dann selbst zum 1-2 Anschlusstreffer. Rimbach erhöhte den Druck und kurz vor dem Ende gelang Zahidi der umjubelte und verdiente Ausgleichstreffer.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen