Newsticker

Strafstoß entscheidet das Derby zu Ungunsten des FSV Rimbach II

FSV Rimbach II - Saison 16/17

Ein Spiel auf Augenhöhe lieferte sich unsere Zweite im Derby gegen den SV Lörzenbach II. Der FSV Rimbach II kam gut in die Partie und wusste mit einer konzentrierten Defensivleistung gegen den Tabellenvierten zu überzeugen. Großchancen waren in dem von beiden Seiten umkämpften Spiel Mangelware. Kurz nach Wiederanpfiff hatte dann aber Tobias Gorr das 1:0 nach feiner Vorarbeit von Daniel Minarro auf dem Fuß. Der Schuss verfehlte jedoch denkbar knapp sein Ziel. Als sich bereits beide Mannschaften mit dem Punkt anfreundeten, zeigte der Schiedsrichter in der 88. Minute auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Marco Bechtel nervenstark. Ein letztes Aufbäumen unseres Teams blieb wirkungslos und wir mussten uns geschlagen geben.

 

Aufstellung FSV Rimbach II:

Timo Bickel – Joschka Pfeifer, Felix Gann, Daniel Fath (ab 63. Martin Heinzelbecker), Max Spilger (ab 84. Lars Saenen) – Tobias Gorr (ab 71. Marian Schmitt), Christian Gölz, Timo Hennemann, Alexander Heinzelbecker, Daniel Minarro- Dominik Schuch