Newsticker

Radeln, Frühschoppen, Fußball und musikalische Supergaudi

MTB-Festival mit Après-Bike Party / Kaffee und Kuchen

In Rimbach laufen derzeit die letzten Vorbereitungen für das erste Weschnitztaler Mountainbike-Festival mit Apres-Party, welches der Förderverein des FSV Blau-Weiß an diesem Sonntag (30. Juli) ausrichtet. Ab 9 Uhr können sich die Radsport-Begeisterten am Stadion in Rimbach anmelden und dabei entscheiden, ob sie die etwas anspruchsvollere Tour mit 40 Kilometern und 1000 Höhenmetern, oder lieber doch die kleinere Schleife mit 23 Kilometern und 600 Höhenmetern bewältigen möchten. Darin enthalten sind Passagen mit teils anspruchsvollen Trails, wobei aber auch die Möglichkeit besteht, diese zu umfahren. Verpflegt werden die Radler unterwegs umweit des Schardhofes auf der Tromm. Das Startgeld für die Radveranstaltung erhalten die Teilnehmer in Form von Verzehrbons für die Musik-Veranstaltung am Mittag zurück.
„Sämtliche erforderlichen Genehmigungen liegen vor. Gefahren wird die Tour auf beschilderten Wegen durch den Rimbacher Wald und den angrenzenden Gemeinden . Sie wird von erfahrenen Guides begleitet, welche die Wege sehr gut kennen. Die Strecken sind markiert und das Wetter soll schön werden, es kann also losgehen“ so der 2. FSV-Vorsitzende Roland Rettig.

Im Stadion findet unterdessen am späteren Vormittag ein Frühschoppen statt und die erste Herren-Mannschaft des FSV testet um 11 Uhr in einem Freundschaftsspiel gegen die SG Unter-Abtsteinach ihre Form.

Ab 14 Uhr wird dann das nicht nur regional bekannte Duo „Die Rodensteiner“ für reichlich Stimmung im Stadion sorgen. Marcus Greim und Florian Koch begeistern das Publikum mit alpenländischer Musik und sorgen auf den Bühnen Europas für fetzige Gaudi. Der Fahrenbacher Florian Koch, ausgbildet an der Trompete und sein Kumpel Marcus aus Fränkisch-Crumbach, der besonders am Akkordeon versiert ist, beherrschen auch weitere musikalische Geräte, wie beispielsweise Keyboard, Gitarre und die steirische Harmonika.

Die beiden spielen nicht nur für, sondern auch mit ihrem Publikum und machen Musik, die aus vollstem Herzen kommt. Neben Auftritten bei verschiedenen Fernsehsendern waren sie auch bereits gemeinsam mit Stars wie dem Alpentrio Tirol, den Kastelruther Spatzen, den Klostertalern, Geschwister Hofmann, Andy Borg, aber auch den Wildecker Herzbuben, Stefanie Hertel, Stefan Mross und Andrea Berg unterwegs. Ihre musikalische Vielfalt wird ergänzt durch einen runden und mehrstimmigen Gesang. Das sympathische und spitzbübige Auftreten der beiden feschen Burschen aus dem Odenwald lassen am Sonntag auch den Auftritt in Rimbach zu einem Feuerwerk an Abwechslung und guter Laune werden.

Als weiteren musikalischen Leckerbissen bieten die Rimbacher Fußballer einen Auftritt der Odenwälder Alphornbläser, die mit sechs Mann einige Stücke zum Besten geben werden. Verstärkt werden sie von Siggi von der Heide, dem Kultwirt von der Ettelsberg-Hütte in Willingen, der mit seiner seiner Schleudertrompete und dem Alphorn bestens umgehen kann.

   

Bei einer Verlosung können attraktive Preise gewonnen werden. So winken den Gewinnern neben einem Wochenende für zwei Personen im Vier-Sterne-Hotel Edelweiß in Willingen auch 2×2 Eintrittskarten für ein Bundesligaspiel der TSG Hoffenheim sowie Gutscheine mehrerer lokaler Gastronomiebetriebe. Selbstverständlich haben die Rimbacher auch für ein reichhaltiges Kuchenbuffet gesorgt, im Vereinsheim kann am Mittag gemütlich Kaffee getrunken werden. Der FSV lädt die Bevölkerung und die Ortsvereine zu diesem Sommerevent am Sonntag recht herzlich ein, der Eintritt zu den Veranstaltungen im Stadion ist frei. RR