Newsticker

Rimbacher können sich endlich mal belohnen

Zur Kerwe gibt es einen Heimsieg, denn Kerwespiele verliert man nicht

Im letzten Spiel der Hinrunde in der Fußball-Kreisliga A hat der FSV Rimbach seinen zweiten Dreier eingefahren, mit Ach und Krach beim 2:1 gegen einen auswärts ohnehin schwachen FV Biblis. Egal. Drei Punkte wurden am Kerwesamstag vor einer mäßigen Kulisse ordentlich gefeiert.

Biblis hatte sich tags zuvor von Trainer Roman Link getrennt und mit Rafal Dach (40, aus Heddesheim) gleich einen Nachfolger präsentiert. Am Seitenrand stand aber das Mädchen für alles, Karl-Heinz Gölz. Zudem fehlte mit Shpejtim Jakupi ein treffsicherer Stürmer der letzten Spiele. Das machte sich insbesondere in den Schlussminuten spürbar, als Biblis nach dem 0:2 in einem insgesamt schwachen Spiel Oberwasser bekam. Ein Kontertor von Markus Gölz gelang den Gästen noch.

Das 2:0 durch Ermin Karadolami in der 64. Minute hätte eigentlich die Entscheidung sein müssen. Er sprang in einen Abspielfehler hinein, lief bedrängt los und traf über den Innenpfosten ins Tor. Beim 1:0 in der ersten Hälfte trat Karadolami die Ecke, Christopher Schröder war im Getümmel wohl mit dem Kopf zuletzt am Ball. Bereits vor dem 2:0 ließen Karadolami, Nico Pfahl und Leon Schimunek hochkarätige Chancen aus. Da lag der Sieg in der Luft. Am Ende leistete sich Rimbach durch Disziplinlosigkeit noch zwei Platzverweise.


FSV Rimbach: Blümle; Alter, Linßen (90 + 4 Kohl), Fiebiger, Saal, Leon Schimunek, Everling, Sönmez, Schröder (51. Bangert), Pfahl (79. Hodroy), Karadolami.
Tore: 1:0 Schröder (34.), 2:0 Karadolami (64.), 2:1 Gölz (85.).
Beste Spieler: Schimunek, Karadolami / Jakob. – Schiedsrichter: Ückert (Alsbach-Hähnlein) – Zuschauer: 70 – Gelb-Rot für Simon Saal (86., FSV, Meckern und Foulspiel), Ermin Karadolami (FSV, 87., Meckern). mk

Quelle: www.wnoz.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen