Newsticker

FSV Rimbach II mit Niederlage zum Rückrundenauftakt

Zum Rückrundenauftakt und gleichzeitig letzten Spiel vor der Winterpause ging es erneut gegen den SV Lörzenbach II. Die Rimbacher sinnten auf Revanche, nachdem das Auswärtsspiel kurz zuvor spät mit 0:1 verloren gegangen war.

Von Anfang an dominierten die Gäste aus Lörzenbach allerdings das Spiel und ließen der Heimmannschaft kaum Luft zum Atmen. Bereits der erste Angriff nach wenigen Sekunden war brandgefährlich und strich nur knapp am Tor von Rimbach-Keeper Daniel Nagel vorbei. Lörzenbach hielt den Druck auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit aufrecht. Folgerichtig traf Tobias Schröder für die Gäste nach einer guten halben Stunde zur Führung. Dennoch ging es nur mit einem 0:1-Rückstand aus Sicht der Heimmannschaft in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigten sich die Rimbacher dann verbessert und tauchten häufiger vorm Tor der Lörzenbacher auf, ohne sich jedoch eine nennenswerte Anzahl an Chancen herausspielen zu können. Lörzenbach blieb gefährlich und konnte nach einer knappen Stunde durch einen sehenswerten Schuss von Johannes Schumacher auf 2:0 erhöhen. Rimbach gab nicht auf, war an diesem Tag aber spielerisch schlichtweg unterlegen, sodass am Ende eine verdiente Niederlage stand.


Tore: 0:1 Schröder (31.), 0:2 Schumacher (58.)

Aufstellung FSV Rimbach II: Daniel Nagel, Tom Spilger, Daniel Roik, Sven Linßen, Oliver Rettig, Yannick Mildner, Leander Kilian, Tim Spilger, Munir Mahmud, Philipp Klische, Tobias Gorr

Einwechslungen:

Sebastian Schober für Oliver Rettig

Patrik Hilkert für Leander Kilian

Ruben Weil für Tobias Gorr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen